Samstag, 22.11.2014, 20 Uhr, Kunsthaus Kat18

WHITE MORNING

Paul Barritt
UK 2014, 12', Animation


Produktion: Paul Barritt
Buch: Paul Barritt
Schnitt: Paul Barritt
Kamera: Paul Barritt
Musik: Laurence Owen
Ton: Steven Barritt

Synopsis

Ein Film über die Gewalt kleiner und großer Männer. Beruhend auf einer wahren Begebenheit aus der Kindheit des Filmemachers folgt der Film sechs Jungs die eine Gewalttat verüben. Der Film endet in einer visuellen Untersuchung Körper der Gewalt.

Biographie

Paul Barritt
Paul Barritt ist Mitbegründer und künstlerischer Leiter des Theaterensembles 1927. Seit 2007 beschäftigt sich das Ensemble mit dem Mix Live Musik, Storytelling, Performance und Animation und schafft so besondere, magisch anmutende Theatererfahrungen, etwa Between the Devil and the Deep Blue Sea oder The Animals and Children took the Streets. Während er maßgeblich an der Animation im Rahmen dieses Projektes beteiligt war, entstanden seine ersten Kurzfilme.

Filmographie

2008: Manderlay
2006: Shed