Donnerstag, 20. November 2013, 22 Uhr, Filmforum im Museum Ludwig

THREE STONES FOR JEAN GENET

Frieder Schlaich
Köln 2014, 25'00", Spielfilm


Produktion: Filmgalerie 451 / Frieder Schlaich, Irene von Alberti, Karim Debbagh
Buch: Patti Smith, Frieder Schlaich
Schnitt: Kathrin Krottenthaler
Kamera: Frieder Schlaich
Ton: Jochen Jezussek

Synopsis

Im April 2013 besucht die amerikanische Rock-Sängerin Patti Smith das Grab von Jean Genet in Larache, Marokko. Patti wird dabei von ihrem guten Freund Frieder Schlaich begleitet. Er filmt sie, während sie Jean Genet drei Steine bringt, die sie seit mehr als 30 Jahren in einer Streichholzschachtel bei sich trägt.

Biographie

Frieder Schlaich

Filmographie (Auswahl)

2012 Weil ich schöner bin
2012 Parabeton – Pier Luigi Nervi und römischer Beton (Produktion)
2012 Continuity Merkala
2011 Mondo Lux – Die Bilderwelten des Werner Schroeter (Produktion)
2008 Tangerine
2006 Girls from Jenin
2001 Die schöne Fremde
1999 Otomo
1997 Das Kino des Roland Klick
1995 Paul Bowles – Halbmond