Freitag, 21.11.2014, 19.30 Uhr, Filmforum NRW im Museum Ludwig

SONNTAG 0

Jochen Kuhn
Deutschland 2013, 10', Animationsfilm


Produktion: Jochen Kuhn
Buch: Jochen Kuhn
Schnitt: Olaf Meltzer
Kamera: Jochen Kuhn
Musik: Jochen Kuhn
Ton: Jochen Kuhn

Synopsis

Es ist Sonntag. Er könnte so viel machen. Doch er bleibt im Bett liegen und betrachtet noch einmal seine Träume, die ihm sein privater Traumdeuter aufzeichnet. Dieser Prolog zu Jochen Kuhns Reihe von Sonntagsausflügen zeigt einen Protagonisten, der sich seiner Trägheit nicht unbedingt unfreiwillig ausliefert, der es bevorzugt zu beobachten, statt zu handeln. Das Läuten der Kirchenglocken erinnert daran, dass die Zeit vergeht. Aber er bleibt liegen.

Biographie

Jochen Kuhn
Jochen studierte von 1975 bis 1980 Kunst in Hamburg. Seine Arbeiten erstrecken sich über Filme, zur Malerei, übers Drehbuchschreiben hin zu Filmmusiken und Fotos. Seit 1985 hat er diverse Lehrtätigkeiten ausgeführt. Er ist Mitglied der Akademie der Künste Berlin und der Deutschen Filmakademie. Seit 1991ist er Professor an der Filmakademie Baden-Württemberg.

Filmographie (Auswahl)

2012 SONNTAG 3
2010 SONNTAG 2
2009 Prediger
2008 Exit
2005 SONNTAG 1
1999 – 2004 NEULICH
1994 Die Stimme des Igels
1992 Silvester
1992 JO - JO
1990 Die Beichte