Samstag, 22.11.2014, 19 Uhr, Filmforum NRW im Museum Ludwig

OMOTE

Nobumichi Asai
Japan 2014, 2'30'', Experimentalfilm


Produktion: P.I.C.S.
Schnitt: Nobumichi Asai
Kamera: Nobumichi Asai
Musik: Hideaki Takahashi

Synopsis

Omote ist das japanische Wort für Gesicht oder für Maske. Nobumichi Asai verfolgt die technologischen Möglichkeiten des Projection Mapping, indem er eine Maske – oder ein neues Gesicht – über das des Models legt.

Biographie

Nobumichi Asai
Nobumichi Asai studierte an der Tohoku Universität. Aktuell arbeitet er als Produzent und Regisseur. Er ist dafür bekannt Wissenschaft und Kunst miteinander zu mischen.

Filmographie

2014 Realtime Facetracking & Projection
2014 Japanese Fireworks Mizu-Hanabi 3D Holographic Installation
2014 Subaru Building 3D Projection Mapping (TD) S
2014 Subaru New Legacy VR Installation (Chicago Motor Show)
2013 Dockyard Garden 3D Projection Mapping / Yokohama Odyssey
2012 Subaru Forester 3D Projection Mapping