wo

DER GESCHMACK DES LEBENS

Harun Farocki
Deutschland 1979, 29‘, 16mm, Farbe


Produktion: Harun Farocki Filmproduktion, Berlin-West
Buch: Harun Farocki
Kamera: Rosa Mercedes
Schnitt, Ton: Hanns Beringer
Musik: Tony Conrad und Faust, The Rolling Stones, Jimi Hendrix, Deep Purple
Assistenz, Aufnahmeleitung: Karl- Heinz Wegmann

Erstsendung 05.08.1979, SFB
Kinoeinsatz: 28.06.1980, Berlin-West, (Cinema Bundesallee)
Beitrag für die TV-Reihe Projektionen

Synopsis

Seit Jahren versuche ich Mittel aufzutreiben, die es erlauben, das tägliche Leben festzuhalten,wie es sich im Blick auf die Straße bietet. Vor zwanzig Jahren sah man abends oft Halbwüchsige an der Straßenecke mit Fahrrädern zusammenstehen, sie hatten die Fahrräder unter sich, aber standen da und sprachen. Solche Vorgänge würde ich gerne mit der Kamera dokumentieren. Hier ergab sich einmal die Gelegenheit. Zweieinhalb Monate lief ich mit der Kamera herum und ein paar Bilder habe ich zu diesem Film zusammengestellt. (Harun Farocki, 1979)