Samstag, 22.11.2014, 22.00 Uhr, Filmforum NRW im Museum Ludwig

BERLIN TROIKA

Andrej Gontcharov
Deutschland 2014, 11', Spielfilm


Produktion: David Keitsch
Buch: Andrej Gontcharov
Schnitt: Andrej Gontcharov
Kamera: Julian Landweer
Ton: Tom Dittrich

Synopsis

Auf dem Höhepunkt des eskalierenden Krisengipfels zweier Supermächte bricht der Dolmetscher Gregor Hansen plötzlich zusammen. Der junge Diplomat Konrad Gelb wird kurzfristig als Ersatzdolmetscher rekrutiert.

Zwischen zwei überdimensionierten Polit-Egos, deren persönliche Befindlichkeiten scheinbar über dem Schicksal der Menschheit stehen, liegt es absurderweise nun allein an Konrad, die Welt vor Krieg zu bewahren

Biographie

Andrej Gontcharov
Andrej Gontcharov wurde 1986 in Karl-Marx Stadt geboren und wuchs in Deutschland, Russland und Frankreich auf. Auf frühe Erfolge an Nachwuchs-Filmwettbewerben folgten über die Jahre filmbezogene Tätigkeiten im In- und Ausland und Regieaufträge für Werbekunden wie Adidas, Ikea und Nike. Andrej studiert seit 2008 Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin.

Filmographie (Auswahl)

2014 Berlin Troika
2011Geburtstagskind
2009 Apfelsaft
2005 Murat Üba Ramadan